Die größte Tennishalle Europas.

 

Liebe Gäste!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein "möglichst" schönes Osterfest und freuen uns Sie hoffentlich bald wieder begrüßen zu dürfen!

Bleiben Sie gesund!

Herzlichst
Das Team der EUROPAHALLE



Tennisspieler und Friseure
12 Friseure und 12 Kunden - 2 Tennisspieler
Haare schneiden am Tennisplatz
M. Schiffer jun, M. Eisinger und B. Wagner

 

Wir fordern die sofortige Öffnung der Hallen mit Eintritts-Tests, wie bei Friseuren!

12.03.2021

Der Wiener Landesinnungsmeister der Friseure, Marcus Eisinger, der Vorstand der Plattform der Österreichischen Tennis- und Racketsporthallen (ÖTR) und alle MitarbeiterInnen der EUROPAHALLE trafen sich in Österreichs größter Tennishalle für ein Foto-Shooting, das den Schulterschluss der Wiener Wirtschaft symbolisieren sollte. Selbstverständlich mussten alle TeilnehmerInnen an der Aktion einen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden war, vorweisen.

Körpernahe Dienstleister, darunter auch Friseure, haben bereits seit fast einem Monat (08.02.2021) für ihre KundInnen wieder geöffnet. Sportstätten, egal ob kommerziell geführt oder durch Vereine organisiert müssen weiterhin warten.

Tennisplatz hat mit Auslauf 670m²

 

Mit dem gemeinsamen Foto, auf dem vorrangig die Angestellten und Tennistrainer der EUROPAHALLE die Darsteller mimten, wollte man das Zusammenrücken der Wiener Wirtschaft zeigen. „Wenn die Ansteckungsgefahr in einem geöffneten Betrieb gering ist und durch getroffene Maßnahmen bzw. ausgeklügelte Konzepte auf das alltägliche Lebensrisiko gesenkt werden kann, dann müssen auch diese Betriebe unter Auflagen öffnen dürfen“, so Landesinnungsmeister Eisinger. „Und die Tennis- und Racketsporthallen sind gerne bereit die Kontrolle von Eintritts-Tests zu übernehmen“, so ÖTR-Geschäftsführer Marcel Weigl, der aufgrund der Spitzensport-Ausnahmegenehmigung als Racketlon-Nationalteamspieler bei der Aktion als Spieler agierte.

Auch Tanzschulen wollen wieder aufsperren

 

Auch Alexander und Bernhard Wagner, die Eigentümer der Tanzschule Prof. Wagner in der Innenstadt, wollten diese Aktion unbedingt unterstützen. „Auch unsere Branche ist von den Maßnahmen der Bundesregierung massiv betroffen und wir brauchen dringend eine rasche Wiedereröffnung. Natürlich sind wir bereit alle Maßnahmen wie Freitesten und Präventionskonzepte mitzutragen.“

Die Wiener Wirtschaft im Schulterschluss.

WELTFRAUENTAG in der EUROPAHALLE

 

08.03.2021

 

Passend zum internationalen Frauentag haben wir ein Foto aus unserem Archiv von der besten österreichischen Tennisspielerin für Sie, die die EUROPAHALLE bisher je besucht hat:

Barbara Schett, 1999 auf Rang 7 der Weltrangliste, besuchte 2016 die EUROPAHALLE, hier zu sehen mit Matthias Schiffer jun.

ALLES NEU!!!

Wir freuen uns sehr, Ihnen endlich unseren 14. Tennisplatz präsentieren zu dürfen! Unsere Haustechniker waren sehr fleißig und so erstrahlen unsere Badmintonplätze und der Tennisplatz B2 in neuem Glanz!

Dank der grünen Wandfarbe sind vor allem die Badmintonbälle nun sehr gut sichtbar.

Haben Sie auch den 5. Badmintonplatz entdeckt?

Wir freuen uns schon sehr, Sie hoffentlich bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Bis dahin, bleiben Sie gesund und alles Liebe wünscht

Ihr EUROPAHALLEN-Team

Der 14.Tennisplatz :)
Badmintonplätze 1 - 2
Badmintonplätze 3 - 4
Der 5. Badmintonplatz :)

SICHER ÖFFNEN – schaffen wir!

26.02.2021

Am 25.02.2021 war Matthias Schiffer jun. live zu Gast beim Öffnungs-Gipfel der Wirtschaftskammer Österreich, wo er gemeinsam mit anderen Expertinnen und Experten Moderatorin Ina Sabitzer berichtet, wie Österreich sicher öffnen kann.

In Panel 6 zum Thema Freizeit- und Sportbetriebe ist Matthias Schiffer jun. gemeinsam mit anderen Expertinnen und Experten der Branche von Martina Bachler (Trend) befragt worden. Panel 6 beginnt ab Stunde 04:16:00, Matthias Schiffer jun. wird bei 04:25:42 interviewt.

Den Link zum Video finden Sie hier!

„Wir sind bereit fürs Öffnen!“

23.02.2021

Matthias Schiffer jun. in der heutigen Ausgabe der „Heute“-Zeitung über die Forderung einer raschen Wiedereröffnung der Tennishallen!

Haben Sie schon die Petition des ÖTR zur Regierungsunterstützung der Tennishallen Österreichs unterschrieben? Jede Stimme zählt!

Den Link zur Petition finden Sie hier!

Matthias Schiffer jun. im Talk mit Servus.TV

17.02.2021

Am gestrigen Dienstag, den 16.02.2021, sprach Matthias Schiffer jun. bei „Servus am Abend“ über das Problem der Abo-Stunden-Rückforderungen und das geringe Ansteckungsrisiko auf einem Tennisplatz – bei kaum einer Sportart gibt es so viel Abstand wie beim Tennis! Am Montag wurde jedoch verkündet, dass es weitere Öffnungsschritte für Indoor-Sportanlagen erst zu Ostern geben soll.  


Matthias Schiffer im Interview mit krone.tv

02.02.2021

Matthias Schiffer jun. war zu Gast bei krone.tv-Redakteur Michael Fally und sprach erneut über die Situation der Tennishallenbetreiber*innen in Österreich.

Das Video zum Interview finden Sie hier!

Matthias Schiffer jun. über die Sorgen der Tennishallenbetreiber*innen

21.01.2021

Matthias Schiffer jun. berichtete am Donnerstag, den 21.01.2021 dem ORF Sportjournalisten Martin Lang für Wien heute über die äußerst schwierige Situation und die großen Sorgen aller Hallen-Tennisbetreiber*innen in Österreich. Zu sehen ist ein Ausschnitt des Interviews in der EUROPAHALLE im Anschluss an den Beitrag über die österreichische Bundesliga.  

 


 

Videostatement

Matthias Schiffer jun. & Marcel Weigl im Interview mit Schau-TV

18.01.2021

Matthias Schiffer jun. und Marcel Weigl, Präsident und Vereins-Geschäftsführer des ÖTR, waren am 18.01.2021 zu Gast bei KURIER Sportjournalist Harald Ottawa im Sport-Talk auf SCHAU-TV, wo sie sowohl über die von ihnen begründete „Plattform Österreichischer Tennis- und Racketsporthallen“ als auch über die schwierige Situation der Tennis- und Racketsporthallen in Österreich berichteten.

Das Interview-Video finden Sie hier!

Nähere Informationen unter www.oetr.at

Videostatement

Videostatement von ÖTR-Präsident Matthias Schiffer jun.

Gemeinsam mit den Vizepräsidenten Raimund Stefanits und Wolfgang Denk wurde die Interessensvertretung der heimischen Tennis- und Racketsporthallen gegründet, um die Interessen der Anlagen zu vertreten.

Wir wollen mit einer Stimme für die Tennis- und Racketsporthallen-Betreiber in Österreich sprechen und das Bestmögliche für uns alle herausholen. Schließen Sie sich uns an!

Das Video finden Sie hier!

Nähere Informationen unter www.oetr.at

Bekanntgabe der Vereinsgründung:

ÖTR – Plattform österreichischer Tennis- und Racketsporthallen

Hallenbetreiber in Österreich stehen aufgrund der Coronaviruskrise vor einer wirtschaftlichen Tragödie!

Die Abo-Stunden machen in einer wirtschaftlich geführten Racketsport-Halle zwischen 60 und 80% des Winterumsatzes aus und werden in der Regel zwischen August und Oktober einbezahlt, wodurch die Umsatz-Ersatz-Maßnahmen der Regierung hier nicht greifen!

Daher hat Matthias Schiffer jun. gemeinsam mit den renommiertesten Kollegen der Branche einen gemeinnützigen Verein als Interessenvertretung gegründet, welcher 4 Kernforderungen unterstützt:

1.   Umsatzersatz Abo-Stunden

2.   Wiedereröffnung von Tennishallen

3.   Mitbestimmung bei Präventionskonzepten und Freitesten

4.   Zusammenhalt: No centers – no sports!

Nähere Informationen finden Sie unter www.oetr.at

Liebe Gäste!

Schweren Herzens müssen wir Ihnen mitteilen, dass aufgrund der neuesten Informationen im Zuge der Pressekonferenz vom 17.01.2021 die EUROPAHALLE in dieser Wintersaison leider auf unbestimmte Zeit geschlossen hat.

Selbstverständlich sind wir weiterhin via E-mail für Sie erreichbar und halten Sie über alle Neuerungen auf unserer Website auf dem Laufenden!

Bleiben Sie gesund und auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen freut sich,

Ihr EUROPAHALLEN-Team

Sichere Gastfreundschaft in der EUROPAHALLE

Wer regelmäßig testet, deckt asymptomatische Verläufe auf, verhindert Cluster-Bildungen und zeigt höchste soziale Verantwortung!

Daher möchten wir auch im Lockdown unseren Mitarbeiter*innen eine sichere und vertrauensvolle Umgebung in diesen unruhigen Zeiten bieten, weshalb alle unsere Mitarbeiter*innen weiterhin wöchentlich auf COVID-19 getestet werden.

Corona-Verhaltensregeln in der EUROPAHALLE

Liebe Gäste,

das Corona-Virus und die damit verbundenen Verordnungen der Bundesregierung haben auch einschneidende Auswirkungen auf den Sport in Österreich. Sobald die EUROPAHALLE wieder geöfffnet werden darf, gelten folgende Verhaltensregeln im Haus:

 * FFP2-Masken-Pflicht herrscht im gesamten Haus!

- Im Restaurant

- In der Garderobe

- Auf den Toiletten

- Am Weg zum Platz

 

* Während der Sportausübung ist weiterhin kein Mund-Nasen-Schutz notwendig. 

 

* Die aktuellen Verordnungen und Richtlinien der Bundesregierung bezüglich Covid-19 sind unbedingt einzuhalten.

VERORDNUNG DER BUNDESREGIERUNG VOM 21.01.2021

SPORT AUSTRIA

FAQs

Maßnahmenkatalog zum Verschicken (Low Quality | DIN-A3)

Maßnahmenkatalog zum Ausdrucken (High Quality | DIN-A3)

 

 

30 Jahre Europahalle der Film

Liebe Gäste,

wie Sie sich vielleicht erinnern können, wurden einige von Ihnen im Rahmen unseres 30 jährigen Jubiläums interviewt.

Aus diesen Interviews und dem Rahmenprogramm sind nun 3 sehr schöne Filme entstanden, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Schauen und möchte mich ein weiteres Mal für Ihre Treue zur Europahalle bedanken.

30 JAHRE EUROPAHALLE - EVENT

https://www.youtube.com/watch?v=-N4-4bpp_Mw

DIE EUROPAHALLE - GESCHICHTE

https://www.youtube.com/watch?v=71z0qtNKVH4

DIE EUROPAHALLE

https://www.youtube.com/watch?v=E9g544Ni6K4

Herzlichst Ihr EUROPAHALLEN-Team

  • 30 Jahre Europahalle - Wir sagen Danke!

    Vielen Dank für das erfolgreiche Fest "30 Jahre Europahalle"!

    Die Fotos von diesem schönen Abend finden Sie auf der Website unseres Fotografen Andreas Tischler.

    Hier geht's zur Bildergalerie!